Datenschutz | Trustami

Datenschutz

Stand: November 2017

Datenschutz hat für uns höchste Priorität. Wir schützen die Privatsphäre und die privaten Daten unserer Nutzer (im Folgenden „Nutzer“ oder „Sie“). Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) sowie dem Telemediengesetz („TMG“). Mithin erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten nur soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder Sie eingewilligt haben Ihre personenbezogenen Daten werden wir nur zum Zwecke der bestmöglichen Realisierung unserer Dienstleistung verwenden.

In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen und sich bei Fragen direkt an privacy@trustami.com zu wenden.

Die gemäß § 3 Abs. 7 des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zuständige Stelle ist die Trustami GmbH, Friedrich-Wilhelm-Straße 68, 12103 Berlin, Deutschland (im Folgenden „Trustami“ oder „wir/uns“).
Trustami bietet ihnen eine Internet-Plattform (im Folgenden „Plattform“) für die Aggregation von öffentlich verfügbaren Informationen (u.a. Bewertungen) eines Nutzers, die Berechnung eines Vertrauensindex (im Folgenden „Trustami Sterne“) und die Erbringung damit in Zusammenhang stehender Leistungen, um diese Informationen in Form eines „Vertrauensaussiegels“ flexibel auf anderen Plattformen einsetzen und öffentlich zugänglich machen zu können. Für diese Dienstleistung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten, wie folgt:

§ 1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

1. „Personenbezogene Daten“ sind individuelle Informationen über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse einer bestimmen natürlichen Person (z.B. Name oder Adresse).

2. Grundsätzlich können Sie die Plattform aufrufen, ohne personenbezogene Daten anzugeben.

3. Die Nutzung der Plattform setzt jedoch das Eröffnen eines Benutzerkontos voraus. Hierfür ist die Angabe personenbezogener Daten, wie z. B. Emailadresse und Passwort erforderlich, darüber hinaus erfasst Trustami bei Registrierung Ihre IP-Adresse.

4. Wir werden den double-opt-in Prozess benutzen, um Ihre Registrierung zu bestätigen. Das bedeutet, dass wir ihnen unmittelbar nach Ihrer Registrierung eine Email zusenden werden, die einen Link enthält, den Sie aufrufen müssen, um Ihre Registrierung zu verifizieren. Nach einer erfolgreichen Bestätigung werden wir Ihre Emailadresse für unsere Nachrichtenübermittlung nutzen, sofern Sie unseren Benachrichtigungsdiensten nicht per Email an support@trustami.com widersprechen.

5. Wenn Sie sich als Nutzer ein Benutzerkonto bei Trustami anlegen, kann dies folgende personenbezogene Daten und Informationen über Sie enthalten. Welche Daten erhoben werden, bestimmen Sie als Nutzer. Trustami erhebt und speichert diese Daten in dem für Sie zugänglichen Benutzerkonto. Folgende Daten können mit Ihrer Zustimmung Eingang in Ihr Benutzerkonto finden:

• Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtstag, E-Mailadresse, Telefonnummer, Adresse, Sprache (nachfolgend „Basis Nutzerdaten“)
• Benutzername, Netzwerkname, Profil-URL, Profilbild, Dauer der Mitgliedschaft, Zeitpunkt der Anmeldung (nachfolgend „allgemeine Profildaten“)
• Bewertungen, Kommentare, Feedback, Zeitpunkt, Bewertungsgeber, (nachfolgend „Bewertungsdaten“)
• Beruf, Qualifikationen, Fähigkeiten, Interessen, Gruppen, Politik, Religion, Geburtsort, Bildungsabschluss, Arbeitserfahrung, Messenger, Beziehungsstatus, Nutzerbezogene Freitexte (nachfolgend „erweiterte Nutzerdaten“)
• Kontakte, Follower, Aktivität, Verlinkungen, letztes Update, Interaktionen (nachfolgend „Netzwerkaktivitätsdaten“)
• Eigene Bilder, eigene Videos (nachfolgend „digitale Inhalte“)
• Zahlungsmethode, Rechnungsanschrift, Zahlungsanbieter (nachfolgend „Zahlungsdaten“)
• Transaktionsobjekt (z.B. Wohnung, Auto), Beschreibungsdaten, Bilder, Preisdaten, Transaktionen (z.B. Verkäufe), (nachfolgend „Transaktionsdaten“)

6. Eine Benutzerauthentifizierung findet über das jeweilige Netzwerk, mit dem sich der Nutzer verknüpft, statt. Hierzu muss sich der Nutzer mit seinen jeweiligen Netzwerkdaten authentifizieren und Trustami ausdrücklich Rechte für den Datenzugriff einräumen.

7. Wir erfassen, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in der im Folgenden beschriebenen Weise.
(i) Nach Aufforderung und Zustimmung durch Sie sammelt Trustami Informationen über Sie, die bereits in den Benutzerkonten Ihrer verknüpften Social Media Kanäle und Onlineportale (im Folgenden „Netzwerke“) vorhanden sind („ursprüngliche Daten“). Ursprüngliche Daten sind insbesondere die Basis Nutzerdaten, allgemeine Profildaten, Bewertungsdaten, erweiterte Nutzerdaten, Netzwerkaktivitätsdaten, Zahlungsdaten und Transaktionsdaten. Für ursprüngliche Daten aber auch insbesondere für die Verwendung der ursprünglichen Daten durch das jeweilige Netzwerk (z.B. Wimdu) ist Trustami nicht verantwortlich. Hierfür gelten die für das jeweilige Netzwerk anwendbaren Datenschutzbestimmungen sowie deren Nutzungs- und Geschäftsbedingungen.
(ii) Die Plattform bietet keine Möglichkeit Nutzer zu bewerten. Trustami sammelt lediglich ursprüngliche Daten. Dadurch haben sie die Möglichkeit aus Ihren Netzwerken Ihre vorhandenen Informationen mitzunehmen, auf der Plattform zu bündeln und in einer zusammengefassten und aggregierten Form anzeigen zu lassen und in Form des Vertrauenssiegels für andere Anwendungen zu verwenden.
(iii) Die Zugriffrechte von Trustami können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie das angebundene Netzwerk aus Ihrem Benutzerkonto entfernen. Trustami löscht daraufhin den jeweiligen Teil der über Sie hinterlegten Informationen.
(iv) Trustami erhebt beim Zugriff auf die Netzwerke keine neuen Daten über Sie, sondern liest lediglich die ursprünglichen Daten aus den bestehenden Netzwerk Benutzerkonten ein.
(v) Einwilligungserklärung
Sie erklären sich einverstanden, dass Trustami Ihre personenbezogenen Daten, d.h. konkret Ihre:
• Basis Nutzerdaten;
• allgemeine Profildaten;
• Bewertungsdaten;
• erweiterte Nutzerdaten;
• Netzwerkaktivitätsdaten;
• Zahlungsdaten und
• Transaktionsdaten
erheben, verarbeiten und nutzen kann, um diese Daten zum vertragsgemäßen Zweck - der Aufbereitung/Bereitstellung des Vertrauensausweises inklusive aller seiner Bestandteile - verwenden zu können. Dies beinhaltet insbesondere auch die Berechnung der Trustami Sterne, welche eine Einschätzung der Vertrauenswürdigkeit des Nutzers basierend auf den ursprünglichen Daten darstellt.
Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in Form des Vertrauenssiegels an die Onlineportale, auf denen Sie das Vertrauenssiegel selber posten/verlinken/kopieren/integrieren/weitergegeben bzw. übermittelt werden und dort ebenfalls zu den vorgenannten Zwecken verarbeitet und genutzt werden können. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie die Weitergabe und Übermittlung erfolgt auf freiwilliger Grundlage.
(vi) Sie erklären sich darüber hinaus damit einverstanden, dass Trustami Metadaten in Bezug auf das von ihnen verwendeten Vertrauenssiegel erhebt und verarbeitet (z.B. Aufrufe des Vertrauensausweises beim Partnerportal pro Tag, Anzahl der Klicks auf bereitgestellte Links), um ihnen diese Informationen in aggregierter Form statistisch aufbereitet in Ihrem Benutzerkonto anzuzeigen.
(vii) Bei entgeltlichen Nutzungsverträgen leiten wir die erforderlichen Daten an den Zahlungsdienstanbieter PayPal weiter, mit dem wir kooperieren. Dieser informiert uns über die erfolgte Bezahlung. Wir selbst erhalten keine weitergehenden personenbezogenen Daten zu Bank- und Zahlungsmitteln.
(viii) Dem Nutzer ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten auf Grundlage seiner Einwilligungserklärung und/oder der geltenden anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt.
(ix) Darüber hinaus erfassen wir während Ihres Besuchs der Plattform folgende Zugriffsdaten über Logfiles und Cookies, welche ohne Bezug zu einer konkreten Person anonym gespeichert werden:
• Name der abgerufenen Webseite
• Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
• übertragene Datenmenge,
• Meldung über erfolgreichen Abruf,
• Browsertyp nebst Version,
• das Betriebssystem des Nutzers,
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider (z.B. T-Online).
Wir verwenden die Zugriffsdaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck der Weiterentwicklung und Verbesserung der Plattform, der Sicherheit und der Optimierung des Webservers, auf dem die Plattform betrieben wird. Wir behalten uns jedoch vor, die Zugriffsdaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
(x) Wir nutzen sämtliche erfassten Nutzerinformationen, einschließlich der personenbezogenen Daten des Nutzers,
(i) um unsere eigenen Dienstleistungen anzubieten und zu verbessern;
(ii) die technische Funktionalität unserer Dienstleistungen sicherzustellen und die Nutzung unserer Dienstleistungen zu analysieren;
(iii) um den Nutzer in Bezug auf unsere Dienstleistungen zu kontaktieren auch mittels Email und Messaging;
(iv) um diese Datenschutzbestimmungen und die AGB zu implementieren;
und (v) wie ansonsten in diesen Datenschutzbestimmungen erörtert.

8. Nach Registrierung für die Plattform werden wir Sie für folgende Benachrichtigungen per Email kontaktieren:
• Nachrichten zu Ihrem Trustami Account;
• Trustami Neuigkeiten und Updates;
• Informationen über Ihren Vertrauensstatus und Aktivitäten;
• Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Usernamen vergessen.
Sie können jederzeit die Option zum Erhalt von Benachrichtigungen beenden, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto ändern.

9. Sofern Sie sich für den Trustami Newsletter registrieren, werden wir über einen double-opt-in Prozess sicherstellen, dass Sie uns Ihr Einverständnis zum Empfang unseres Newsletters erteilen. Sie können jederzeit der Newsletter Zusendung widersprechen, in dem Sie den unsubscribe-Link am Ende eines jeden Newsletters aufrufen.

10. Jede weitere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfordert Ihr ausdrückliches Einverständnis, welches wir dokumentieren werden.

11. Sofern Sie die Nutzung der Plattform beenden, werden ihre personenbezogenen Daten für die weitere Nutzung durch uns gesperrt und nach Ablauf der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gelöscht.

§ 2 Datenübertragung an Dritte

1. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an keinen Dritten übermitteln.

2. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen an Dritte übermitteln. Personenbezogene Daten werden diesbezüglich nur an Dritte weitergegeben, sofern wir aufgrund einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung zur Weitergabe der erfassten Daten verpflichtet sind.

§ 3 Cookies und Targeting

1. Unter Umständen erheben wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Website durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns:

• Ihren Computer wieder zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren;
• Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Website an ihre individuellen Interessen auszurichten. Dies beinhaltet bspw. Werbung, die Ihren persönlichen Interessen entspricht;
• die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen.

2. In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

3. Unsere Website verwendet sog. Tracking-Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unsere Website interessiert haben, auf den Websites unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Analyse erfolgt unter einem Pseudonym und es werden keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Falls Sie der Erstellung von Nutzungsprofilen nicht zustimmen, können Sie dem durch Nachricht an info@trustami.com widersprechen. Es wird dann ein spezielles Opt-out-Cookie auf Ihrem Computer abgelegt, das dauerhaft gespeichert werden muss. Falls Sie dieses Cookie löschen oder es durch Browser-Einstellungen automatisch gelöscht wird, müssen Sie bei einem erneuten Besuch unserer Seite dieses Cookie erneut installieren.

4. Wir arbeiten mit Partnerplattformen (z.B. MifaZ, Hood) zusammen, die uns dabei unterstützen, das Internetangebot und die Website für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch der Website auch Cookies von diesen Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um Cookies, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit löschen. Auch durch die Cookies unserer Partnerunternehmen werden lediglich unter einer Cookie-ID Daten erhoben, die es unseren Partnern ermöglichen, Sie mit Werbung anzusprechen, die Sie auch tatsächlich interessieren könnte.

5. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

6. Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ von Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Als Facebook Mitglied können Sie das Retargeting Cookie über den folgenden Link deaktivieren: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Alternativ können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

7. Trustami verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann Trustami die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

8. Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

§ 4 Google Analytics

1. Auf der Plattform verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Plattform werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Plattform wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

2. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Plattform auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Plattformnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Trustami zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Plattform vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Plattform bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

4. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass wir Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwenden und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

§ 5 Datensicherheit

1. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir sichern und schützen Ihre Daten nach bestem Gewissen und setzen dafür geprüfte Technologien und etablierte Schutzmechanismen ein. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Website übermittelten Daten nicht garantieren können.

2. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer) [bzw. TLS (Transport Layer Security)].

3. Trustami hat seinen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland. Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Die von der Plattform erhobenen Informationen unterliegen geltendem Deutschen Recht und den anwendbaren EU-Richtlinien.

4. Der Zugriff auf das eigene Benutzerkonto der Plattform ist nur nach Eingabe von Username und Passwort möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen immer vertraulich behandeln.

5. Sofern Sie Fragen zur Datensicherheit in Bezug auf die Plattform haben, wenden Sie jederzeit an privacy@trustami.com.

§ 6 Datenschutz und Websites Dritter

1. Daten und Informationen werden aus verschiedenen Netzwerken zusammengetragen. Beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutz-bedingungen übernehmen können. Dies gilt auch, wenn die Plattform Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthält und Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen. Wir gehen davon aus, dass Sie sich immer über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen vergewissern, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

§ 7 Widerruf

1. Sie haben das Recht, Ihr Einverständnis hinsichtlich der Nutzung, Verarbeitung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit schriftlich oder per Email an privacy@trustami.com gegenüber Trustami zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass jeder Widerruf einer erteilten Einwilligung nur für die zukünftige Erhebung, Speicherung, Weiterverarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten gelten kann.

2. Im Fall eines Widerrufs wird Trustami Ihre gespeicherten Daten unverzüglich löschen.

§ 8 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten

1. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf jederzeitige unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Auf Anfrage stellen wir ihnen unentgeltlich und unverzüglich Informationen zu den über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung. Falls gewünscht werden die Informationen auch elektronisch übermittelt. Für die Auskunft wenden Sie sich bitte an: privacy@trustami.com.

2. Auf Anfrage sind wir verpflichtet, die über Sie gespeicherten Informationen zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Für alle diesbezüglichen Anfragen wenden Sie sich bitte unmittelbar an privacy@trustami.com.

3. Zu Ihrer eigenen Sicherheit müssen wir im Falle einer Anfrage nach Informationen bzw. bei dem Verlangen nach Änderung von personenbezogenen Daten Ihre Daten verifizieren.

4. Sie können die in Ihrem Benutzerkonto freiwillig hinterlegten Daten jederzeit selbst löschen.

§ 9 Änderung der Datenschutzbestimmungen

1. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit ohne die Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version der Datenschutzbestimmungen ist auf der Plattform verfügbar. Bitte suchen Sie die Plattform diesbezüglich regelmäßig auf, um sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen zu informieren.

2. Nutzer, die Ihre Emailadresse an Trustami übermittelt haben, werden im Fall der Änderung dieser Datenschutzbestimmungen von der Änderung per Email an die von ihnen in Ihrem Benutzerkonto hinterlegte Emailadresse informiert. Bei maßgeblichen Änderungen werden die Nutzer an prominenter Stelle auf die Änderung hingewiesen und um die ggfs. erforderlichen ausdrücklichen Einwilligungen gebeten.

§ 10 Ansprechpartner für Datenschutz

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an: privacy@trustami.com.