AGB | Trustami

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Mai 2017

§ 1 Vertragsgegenstand und Geltungsbereich

1. Wir, die Trustami GmbH, Friedrich-Wilhelm-Straße 68, 12103 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin (Charlottenburg) unter HRB 167962, und handelnd unter dem Namen Trustami (nachfolgend „wir“ oder „Trustami“), stellen Ihnen über unsere App, erreichbar unter http://app.trustami.com, und unsere dazugehörige Website http://www.trustami.com/ eine Onlineplattform zur Verfügung (nachfolgend die „Plattform“), über die Sie (nachfolgend auch „Nutzer“) im Rahmen dieser AGB öffentlich verfügbare Bewertungen und Informationen über sich von anderen Onlineportalen sammeln lassen und für die Erstellung Ihres persönlichen Trustami Vertrauenssiegel nutzen können (nachfolgend der „Service“). Ihr Vertrauenssiegel können Sie flexibel auf anderen Onlineportalen einsetzen.

2. Trustami ist kostenfrei nutzbar in der FREE Version. Die FREE Version von Trustami ist in der Nutzung beschränkt. Für die BASIC, PRO, PRO PLUS und ENTERPRISE Variante erhebt Trustami ein Entgelt. Informationen zu unseren Preisen finden Sie unter www.trustami.com/preise

3. Für die Nutzung der Plattform und des Service sowie für alle Verträge und Geschäftsbeziehungen zwischen Trustami und Ihnen gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, Trustami stimmt Ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 Registrierung, zusätzliche freiwillige Angaben

1. Um den Service nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst über die Plattform registrieren und so ein Benutzerkonto erstellen. Die Registrierung können Sie, sofern verfügbar, über eine Verknüpfung mit Ihrem Benutzerkonto bei einem anderen Onlineportal oder direkt mit Trustami vornehmen.

2. Um sich direkt mit Trustami zu registrieren, müssen Sie eine gültige Emailadresse von sich angeben und ein Passwort wählen. Mit einem Klick auf den Button „Jetzt registrieren“ geben Sie ein Angebot auf Abschluss des Vertrages über die Nutzung des Service ab. Hiermit stimmen Sie auch den zum Zeitpunkt Ihrer Registrierung gültigen AGB und Datenschutzbestimmungen von Trustami zu.

3. Trustami nimmt dieses Angebot an, indem wir Ihnen eine Bestätigungsemail an Ihre bei der Registrierung angegebene Emailadresse versenden. Wir erklären die Annahme unter der aufschiebenden Bedingung, dass Sie den in der Bestätigungsemail angegebenen Aktivierungs-Link anklicken. Durch Klicken auf den Aktivierungs-Link kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und Trustami über die Nutzung des Service zustande (nachfolgend „Nutzungsvertrag“). Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4. Sie dürfen sich ohne Weiteres registrieren, wenn Sie unbeschränkt geschäftsfähig sind. Wenn Sie nicht unbeschränkt geschäftsfähig sind, z.B. weil Sie noch nicht volljährig sind, dürfen Sie sich nur registrieren, wenn Sie die schriftliche Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters (z.B. der Eltern, des Vormunds, Pflegers etc.) haben. Die schriftliche Zustimmung müssen Sie uns auf Verlangen an info@trustami.com schicken. Ihre gesetzlichen Vertreter sind für Ihr Verhalten im Rahmen des Nutzungsvertrages verantwortlich. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Benutzerkonto zu löschen, wenn Sie uns trotz unserer Aufforderung keine schriftliche Zustimmung zugesandt haben.

5. Sie dürfen zu jeder Zeit nur ein Benutzerkonto führen. Sollten Sie sich dennoch mehrfach registrieren und zeitgleich mehrere Benutzerkonten besitzen, behalten wir uns das Recht vor alle weiteren Benutzerkonten bis auf ein Benutzerkonto zu löschen. Wir behalten uns vor, alternativ alle Ihre Benutzerkonten zu einem Benutzerkonto zu vereinen bzw. zusammenzulegen oder alle Ihre Benutzerkonten zu löschen.

6. Ihr Benutzerkonto ist nicht auf Dritte übertragbar.

7. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Benutzerkonto zu löschen, wenn Sie den Service über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten nicht mehr in Anspruch genommen haben oder, wenn wir Sie über die von Ihnen angegebene Emailadresse nicht mehr erreichen können.

8. Trustami kann die Nutzung der Plattform nach eigenem Ermessen insgesamt oder teilweise, im Einzelfall oder allgemein, an bestimmte Voraussetzungen knüpfen, wie z.B. Prüfung der Anmeldedaten, Nutzungsdauer, Art des Benutzerkontos (privat/gewerblich), Status des Vertrauenssiegels, Anzahl der Trustami Sterne, oder von der Vorlage bestimmter Nachweise (z.B. Identitätsnachweise) abhängig machen.

§ 3 Vollständigkeit, Wahrheitspflicht
1. Alle Angaben, die Sie in Ihrem Benutzerkonto machen, müssen vollständig und wahrheitsgemäß sein. Ändern sich Ihre Angaben oder Daten während der Dauer des Nutzungsvertrages, so sollten Sie dies in Ihrem Benutzerkonto unverzüglich anpassen oder uns mitteilen.

2. Bei Änderungen Ihrer Angaben, die uns auffällig oder ungewöhnlich erscheinen oder bei denen wir einen Missbrauch vermuten, sind wir berechtigt, Sie per Email zu kontaktieren und die Änderung zu hinterfragen.

§ 4 Vertraulichkeit und Sicherheit

1. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Angaben und Daten ist uns wichtig. Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich mit Ihrer Einwilligung und/oder nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechtes. Genauere Informationen zum Umgang mit Ihren Angaben und Daten erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

2. Auch Sie sollen Ihre Zugangsdaten, insbesondere Ihr Passwort, vertraulich behandeln und vor dem Zugriff Anderer schützen. Sie dürfen keinem Anderen Zugang zu Ihrem Benutzerkonto ermöglichen. Wenn Sie wissen oder vermuten, dass Ihr Benutzerkonto durch Andere missbraucht wurde oder ein Dritter Ihr Passwort kennt, sollten Sie uns das unverzüglich per Email an support@trustami.com mitteilen.

3. Trustami hat das Recht, vom Nutzer nach eigenem Ermessen mit oder ohne besonderen Anlass einen Identifikationsnachweis (Personalausweis, Reisepass, etc.) anzufordern. Den von Trustami angeforderten Identifikationsnachweis hat der Nutzer auf Verlangen und nach Wahl von Trustami in Kopie zu schicken an support@trustami.com oder im Original vorzulegen. Trustami behält sich das Recht vor, das Benutzerkonto des Nutzers zu löschen, wenn der Nutzer der Aufforderung nicht innerhalb einer von Trustami gesetzten Frist nachkommt.

§ 5 Inhalt des Vertrauenssiegels

1. Sie kontrollieren zu jeder Zeit selbst, welche Informationen Trustami von Ihnen anzeigt.

2. Für die Erstellung Ihres Vertrauenssiegels sammelt Trustami lediglich vorhandene Daten und Informationen aus bestehenden E-Commerce Kanälen, Social Media Netzwerken und Onlineportalen (gemeinsam die „Netzwerke“). Trustami hat keine Kontrolle über den Inhalt und die Richtigkeit dieser Daten und Informationen. Wenn Sie Ihre Rechte verletzt sehen, so können Sie dies Trustami gem. § 12.1 melden.

3. Sie können nach eigener Wahl die Netzwerke, auf denen Sie aktiv sind, zu Ihrem Benutzerkonto hinzufügen, indem Sie Ihr dortiges Benutzerkonto von Trustami verifizieren lassen. Von den hinzugefügten und verifizierten Netzwerken wird Trustami Informationen über Sie sammeln, die für die Erstellung Ihres Vertrauenssiegels relevant sind. Welche Informationen wir genau sammeln, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

4. Aus den Profilbildern der Netzwerke, die Sie hinzugefügt haben, können Sie sich ein Profilbild als Ihr persönliches Vertrauenssiegel-Bild hinzufügen bzw. auswählen.

5. Aufgrund der Informationen errechnet Trustami einen eigenen Trustami Vertrauensindex („Trustami Sterne“), welcher als Abzeichen oder Score in Ihrem Vertrauenssiegel angezeigt wird.

6. Die Informationen, die Trustami über Sie gesammelt hat, werden Ihnen in Ihrem Benutzerkonto in aggregierter Form angezeigt. Zusätzlich stellen wir Ihnen über ein Dashboard Statistiken rund um Ihr Vertrauenssiegel zur Verfügung.

§ 6 Kostenpflichtige Variante

1. Sie können Ihren Trustami Account jederzeit upgraden, indem Sie über Ihr Benutzerkonto die BASIC, PRO, PRO PLUS und ENTERPRISE Variante hinzubuchen, bei der Ihnen weitere Services und ein größerer Umfang an Funktionen zur Verfügung stehen.

2. Für die kostenpflichtigen Varianten erheben wir ein monatliches Entgelt in Höhe unserer aktuellen Preisliste.

3. Sie sind verpflichtet, bei Onlinezahlungen eine ausreichende Deckung auf dem betreffenden Konto zu gewährleisten. Im Falle einer Rücklastschrift erheben wir eine Rücklastschriftgebühr in Höhe von 25 Euro, die zusätzlich bzw. unabhängig vom Rechnungsbetrag zu zahlen ist.

4. Die kostenpflichtige Variante kann für verschiedene Zeiträume gebucht werden. Sie verlängert sich automatisch um jeweils den gebuchten Zeitraum, wenn Sie sie nicht mindestens 10 Tage vor Ablauf des Zeitraums kündigen. Die Kündigung bitte per Email an support@trustami.com schicken.

§ 7 Veröffentlichen und Bearbeiten des Vertrauenssiegels

1. Sie kontrollieren zu jeder Zeit selbst, ob und wo Sie Ihr Vertrauenssiegel veröffentlichen und welche Informationen in Ihrem öffentlichen Vertrauenssiegel angezeigt werden. Wie Ihr öffentliches Vertrauenssiegel für Dritte aussieht, können Sie jederzeit in Ihrem Benutzerkonto unter „öffentliches Vertrauenssiegel“ überprüfen.

2. Über Ihr Benutzerkonto können Sie die Netzwerke, die Sie hinzugefügt haben, jederzeit wieder deaktivieren. Sobald Sie ein Netzwerk deaktiviert haben, fließen keine Informationen aus diesem Netzwerk mehr in Ihr Vertrauenssiegel ein und werden auch nicht mehr öffentlich angezeigt. Wie wir mit Ihren Informationen aus dem jeweils entfernten Netzwerk umgehen, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

3. Um die Authentizität des Vertrauenssiegels zu gewährleisten, ist es jedoch nicht möglich, die von Trustami gesammelten Informationen oder Bewertungen zu bearbeiten oder zu verändern. Das bedeutet auch, dass aus dem von einem Netzwerk gezogenen Datensatz nicht einzelne Informationen (z.B. negative Bewertungen) gelöscht werden können.

4. Sie können aber jederzeit Ihre personenbezogenen Daten von Trustami sperren oder löschen und unrichtige Daten berichtigen lassen. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

§ 8 Verwendung des Vertrauenssiegels

1. Der Einsatz Ihres Vertrauenssiegels geschieht in Ihrer eigenen Verantwortung. Wenn Sie das Vertrauenssiegel auf Onlineportalen verwenden, die keine Partnerportale von Trustami sind, unterliegt die Verwendung den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Onlineportals.

2. Der Einsatz bzw. die Nutzung des Vertrauenssiegels ist beschränkt auf eine juristische Person und darf nicht von mehreren juristischen Personen eingesetzt werden. Eine irreführende und vorsätzliche Nutzung für eine andere juristische Person, als die des Account-Inhabers, ist nicht gestattet und geschieht auf eigene Gefahr. Trustami behält sich vor bei Zuwiderhandlung den Account zu sperren oder zu löschen.

3. Vertrauenssiegel auf Partnerportalen
Trustami hat eine Reihe von Partnerportalen, auf denen Sie Ihr Vertrauenssiegel anzeigen lassen können. Hierfür benötigen Sie ein Benutzerkonto bei dem jeweiligen Partnerportal. Durch entsprechende Aktivierung bzw. Deaktivierung können Sie selbst steuern, ob Ihr Vertrauenssiegel auf einem Partnerportal angezeigt wird.

4. Vertrauenssiegel auf anderen Onlineportalen
Sie haben außerdem die Möglichkeit auf anderen Onlineportalen, Webseiten und Shops Ihr Vertrauenssiegel, z.B. in Form eines Javascript Widgets oder Plugins, anzuzeigen.

5. QR Code und Key
Trustami stellt Ihnen einen persönlichen QR Code und einen persönlichen Key zur Verfügung. Diesen können Sie wiederum Dritten zur Verfügung stellen. Dem Dritten wird dann Ihr Vertrauenssiegel angezeigt, wenn er den QR Code scannt.

6. Vertrauenssiegel
Sie können Ihr Vertrauenssiegel in einigen Versionen auch als Bild herunterladen und gemäß den Bestimmungen dieser AGB verwenden.

7. Google Sterne
Trustami kann nicht garantieren, dass selbst bei korrekter Einbindung des Vertrauenssiegels in Ihrem Shop die Anzeige der Sterne auf den Suchergebnisseiten erscheint. Die Anzeige der Google Sterne liegt vollständig in der Hand von Google. Trustami kann lediglich die Informationen in dem notwendigen Format an Google übergeben. Für eine fehlerfreie Anzeige der Google Sterne wird empfohlen das Trustami Vertrauenssiegel gemäß der Google-Richtlinien einzubinden. Webseiten mit Erwachsenen-Inhalten oder Dienstleistungen (FSK 18) werden von Google bei der Anzeige von Bewertungen ausgenommen. Aus diesem Grund ist es nicht möglich für solche Seiten Google Sterne anzuzeigen.

8. Die von Trustami bereitgestellten Logos und individuellen Siegel dürfen ab dem Tarif BASIC zu Druckzwecken und in Printmedien verwendet werden. Veränderungen an den bereitgestellten Grafiken sind untersagt. Ausnahmen sind im Voraus mit Trustami abzustimmen und bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

§ 9 Trustami Auszeichnung
1. Die Auszeichnung von Trustami wird für ausgewählte Anbieter vergeben. Hierzu wird statistisch ausgewertet, wie sich die Leistung eines Anbieters auf einem Marktplatz im Verhältnis zu anderen Anbietern des Marktplatzes anhand seiner Bewertungen verhält. Diese Auswertung wird anhand von öffentlich verfügbaren Bewertungsinformationen durchgeführt und automatisiert erstellt.

2. Trustami vergibt die Auszeichnung jeweils für das aktuell laufende Jahr und verlängert bzw. erneuert diese Auszeichnung für das folgende Jahr, sofern der Anbieter sich weiterhin hierfür qualifiziert.

3. Der Anbieter ist nur dann berechtigt die Trustami Auszeichnung auf seiner eigenen Webseite oder seinem Shop zu nutzen, wenn er einen kostenpflichtigen Account bei Trustami besitzt. Der Anbieter erwirbt mit einem kostenpflichtigen Account allerdings nur das Recht die Trustami Auszeichnung zu nutzen und erwirbt nicht das Anrecht die Auszeichnung zu erhalten. Diese wird anhand von Trustami festgelegten Richtlinien ermittelt.

4. Trustami behält sich das Recht vor, die Auszeichnung im Falle von schwerwiegenden Änderungen zu entziehen. Solche Änderungen können sein (Aufzählung nicht abschließend): ein Anbieter erhält ungewöhnlich viele negative Bewertungen; es liegt der Verdacht von böswilliger Täuschung vor. Durch solches oder ähnliches Verhalten disqualifiziert sich der Anbieter für die Auszeichnung. In diesem Fall wird Trustami den Anbieter informieren und ihm eine Stellungnahme ermöglichen.

§ 10 Verbotene Benutzung

1. Bei der Nutzung des Service von Trustami sollten Sie sich an die Bestimmungen dieser AGB und an geltendes Recht halten. Jede dieser Bestimmungen oder dem geltenden Recht widersprechende Nutzung ist verboten. Es ist insbesondere verboten:
a. Inhalte in das Vertrauenssiegel zu integrieren, die die Urheber-, Persönlichkeits-, oder Markenrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen;
b. Inhalte in das Vertrauenssiegel zu integrieren, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder verboten sind;
c. unvollständige oder unwahre Angaben zu machen;
d. Angaben und Daten der Wahrheit zuwider zu verändern und zu verfälschen;
e. ein Benutzerkonto im Namen eines Dritten zu eröffnen;
f. Bilder, Angaben oder Daten von anderen Personen einzugeben;
g. Ihr Benutzerkonto auf Dritte zu übertragen;
h. Ihre Zugangsdaten und Ihr Benutzerkonto anderen Personen mitzuteilen oder anderen Personen Zugriff hierauf zu gewähren;
i. den Service, die Plattform und die diesen zugrundeliegende Software und Sicherheitsvorkehrungen zu verändern, zu manipulieren, zu umgehen, zu überlasten, anzugreifen, mit Viren oder Schadprogrammen anzugreifen oder auf andere Weise unbefugt darin einzugreifen.

2. Es ist außerdem verboten, das Vertrauenssiegel:
a. auf Onlineportalen entgegen den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Onlineportals zu verwenden;
b. im Zusammenhang mit Informationen, Inhalten und Websites zu verwenden, die gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstoßen;
c. im Zusammenhang mit Informationen, Inhalten und Websites zu verwenden, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder verboten sind.

3. Trustami hat das Recht, den Zugang zu Ihrem Benutzerkonto und Ihr Vertrauenssiegel nach eigenem Ermessen vorübergehend oder dauerhaft zu sperren oder zu löschen, wenn wir Gründe zu der Annahme haben, dass Sie Ihr Benutzerkonto oder Ihr Vertrauenssiegel auf verbotene Weise benutzen. Bevor wir Ihr Benutzerkonto und Ihr Vertrauenssiegel dauerhaft sperren oder löschen, werden wir Sie per Email kontaktieren und ihnen angemessene Gelegenheit zur Stellungnahme geben. Sollten wir Ihr Benutzerkonto und Ihr Vertrauenssiegel aufgrund einer verbotenen Benutzung dauerhaft sperren oder löschen, ist eine erneute Registrierung für Sie ausgeschlossen.

§ 11 Widerrufsrecht
Wenn Sie in der Eigenschaft als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB die kostenpflichtige Variante des Vertrauenssiegels gewählt haben, steht Ihnen das nachfolgende gesetzliche Widerrufsrecht zu:

- Widerrufsbelehrung –

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Trustami GmbH
Friedrich-Wilhelm-Straße 68
12103 Berlin
Telefonnummer: +49 (0) 30 346 494 365
Telefaxnummer: +49 (0) 30 346 494 360
E-Mail-Adresse: info@trustami.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet haben, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

- Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

Trustami GmbH
Friedrich-Wilhelm-Straße 68
12103 Berlin
Telefaxnummer: +49 (0) 30 346 494 360
E-Mail-Adresse: info@trustami.com
• Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung: (*)
• Bestellt am: (*)
• Name des Verbrauchers:
• Anschrift des Verbrauchers:
• Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier):
• Datum:
____________

§ 12 Haftung und Verantwortung des Nutzers

1. Die Nutzung des Service, insbesondere die Veröffentlichung und Verwendung des Vertrauenssiegels steht in der vollen Verantwortung des Nutzers. Bei der Verwendung des Vertrauenssiegels auf anderen Onlineportalen hat der Nutzer die Vereinbarkeit mit den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Onlineportals selbst sicherzustellen.

2. Zur Abwendung und/oder Minderung von Schäden haben Sie mit Hilfe der Kontrollmöglichkeiten (§§ 5, 7), die wir Ihnen zur Verwaltung Ihres Vertrauenssiegels an die Hand geben, in erster Linie selbst dafür Sorge zu tragen, vermeidbaren Schaden von sich und Dritten abzuwenden.

3. Der Nutzer stellt Trustami von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegenüber Trustami geltend machen, soweit der Grund der Inanspruchnahme vom Nutzer zu vertreten ist. Der Nutzer übernimmt in diesem Fall auch die Kosten, die Trustami im Rahmen einer erforderlichen Rechtsverteidigung entstehen, einschließlich der Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe.

4. Im Fall einer vorstehend beschriebenen Inanspruchnahme durch Dritte ist der Nutzer verpflichtet, Trustami unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und für die Verteidigung erforderlich sein können.

§ 13 Haftung von Trustami

1. Trustami hat keine Kontrolle und übernimmt keine Gewähr für die Inhalte, die es von den Netzwerken sammelt. Sind Sie der Ansicht, dass eine Bewertung oder andere Inhalte Sie in Ihrem Rechten verletzen, so können Sie Trustami kontaktieren über info@trustami.com und Ihre Ansicht substantiieren. Werden Ihre Rechte tatsächlich verletzt, so werden wir die beanstandete Bewertung oder andere Inhalte entfernen. Sie können das Netzwerk mit der betroffenen Bewertung oder dem betroffenen Inhalt aber auch jederzeit über Ihr Benutzerkonto selbst entfernen.

2. Ein Anspruch des Nutzers auf Registrierung besteht nicht.

3. Trustami tätigt angemessene Bemühungen und Vorkehrungen, um Ihnen einen sicheren und beständigen Service zu bieten. Dennoch sind Störungen aufgrund von technischen Fehlern oder aufgrund von Instandhaltungsarbeiten möglich.

4. Die Haftung von Trustami für Schäden durch und im Zusammenhang mit der Ausübung von Rechten und Pflichten aus diesem Nutzungsvertrag ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für
(i) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Trustami oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Trustami beruhen;
(ii) Schäden, auf einer Pflichtverletzung von Trustami oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Trustami bezüglich wesentlicher vertraglicher Rechte und Pflichten beruhen, die für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages unabdingbar sind, und hierdurch die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist (Kardinalpflichten);
(iii) Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Trustami oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Trustami beruhen;
(iv) die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz;
(v) die Haftung im Falle der Übernahme einer Garantie.

5. Für Schäden, die nicht in der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit liegen und die aufgrund einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Trustami oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Trustami beruhen, ist die Haftung von Trustami in jedem Falle auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden beschränkt.

6. Der Haftungsausschluss und/oder die Haftungsbeschränkungen von Trustami finden auch auf die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Trustami Anwendung.

7. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um Sach- und Vermögensschäden durch Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). In diesem Falle haftet die Trustami GmbH, der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Die Parteien sind sich einig, dass dieser den jeweiligen Vertragswert nicht übersteigt. Die Trustami GmbH haftet nicht für Mangelfolgeschäden und mittelbare Schäden, wie z.B. entgangener Gewinn, mangelnden wirtschaftlichen Erfolg und Datenverlust.

§ 14 Sperrung, Löschung, Kündigung

1. Trustami hat das Recht, diesen Nutzungsvertrag mit einer Frist von zwei Wochen zu kündigen.

2. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto löschen zu lassen. Hierfür müssen sie lediglich Ihre Löschungsanfrage an erase@trustami.com stellen.

3. Im Falle der Löschung Ihres Benutzerkontos wird dieser Nutzungsvertrag automatisch beendet.

4. Im Falle der Beendigung des Nutzungsvertrages durch den Nutzer sowie einer Beendigung durch Trustami aus einem Grund, den der Nutzer zu vertreten hat, werden bereits gezahlte Entgelte nicht zurückerstattet.

§ 15 Sonstiges

1. Diese AGB und der darin geregelte Nutzungsvertrag unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Trustami behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern, soweit es sich um Änderungen handelt, die den Nutzer nicht unzumutbar benachteiligen. Änderungen der AGB werden wir Ihnen mindestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten per Email bekanntgeben. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn Sie den Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach unserer Mitteilung per Email an info@trustami.com widersprechen. Auf Ihre Möglichkeit zum Widerspruch und die Bedeutung der Frist werden wir Sie im Falle einer Änderung der AGB besonders hinweisen. Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, haben wir das Recht, Ihr Benutzerkonto mit Wirkung zu dem Zeitpunkt, an dem die geänderten AGB in Kraft treten sollen, zu löschen. Auch hierauf werden wir Sie gesondert hinweisen.

3. Im Verhältnis mit Nutzern, die Kaufmann im Sinne von §§ 1 ff. HGB sind, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus diesem Nutzungsvertrag entstehenden Streitigkeiten.

4. Für den Fall, dass Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegen oder uns Ihr Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort zum Zeitpunkt einer Klage nicht bekannt ist, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus diesem Nutzungsvertrag entstehenden Streitigkeiten.

5. Überschriften dienen nur der Übersichtlichkeit und haben für die Auslegung dieses Vertrages keine Bedeutung.

6. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.