Kundenbewertungen – Mehr Besucher, mehr Conversions, mehr Umsätze

Infografik Relevanz von Kundenbewertungen

Bewertungen sind essenziell!

Fangen wir mit ein paar Zahlen an. Neun von zehn Kunden lesen Bewertungen, bevor sie einen Onlineshop besuchen. Mehr als 75 Prozent der Besucher Ihres Shops kaufen erst ein, nachdem sie eine positive Bewertung gelesen haben. Und dann gibt ein Drittel davon mehr Geld bei Ihnen aus, wenn Ihre dann noch Bewertungen exzellent sind.
Doch Zahlen sind nicht alles. Was zählt, sind mehr Besucher, mehr Conversions und schließlich: mehr Umsätze. Aber der Reihe nach. Es gibt viele Wege, diese Ziele zu erreichen. Aber Kundenbewertungen helfen Ihrem Business auf so vielen Ebenen gleichzeitig, dass sie keinesfalls vernachlässigt werden dürfen. Versetzen Sie sich einmal in die Lage eines Kunden hinein.

Bewertungen auf verschiedenen Plattformen können das Ranking Ihres Shops steigern

Es wird vermutet, dass Bewertungen auf unterschiedlichen Plattformen, wie Yelp oder Trustpilot, das Ranking Ihres eigenen Shops bei den Suchmaschinenergebnissen um bis zu 10% steigern können. Der Grund dafür ist, dass Google in seinem Algorithmus Informationen aus solchen Bewertungsplattformen integriert. Je mehr Bewertungen auf unterschiedlichen Plattformen verfasst werden und je besser diese ausfallen, desto höher ist die Chance, dass Ihr Shop prominent bei der Google-Suche angezeigt wird. Außerdem steigt die Chance, dass Sie in Googles lokaler Suche in den Top 3 Ergebnissen auftauchen. Das ist zusätzlich wertvoll, egal ob Sie regional, national oder international verkaufen. Unser Tipp: Bewertungen auf so vielen Plattformen wie möglich einsammeln.

Die Top-3 Ergebnisse in Googles lokaler Suche

Lokale Google-Suche mit den Top-3 Ergebnissen

Mehr Besucher durch die Anzeige der Bewertungen in den Suchergebnissen

Durch Ihre guten Bewertungen auf vielen Plattformen werden Ihre Produkte bei der Google-Suche eher auf den ersten Seiten angezeigt. Allerdings gibt es auf jeder Seite mehrere, möglicherweise relevante, Treffer. Auf welches Angebot der Kunde klickt, wird instinktiv innerhalb von Sekundenbruchteilen entschieden. Hier können Bewertungen ebenfalls den entscheidenden Ausschlag geben, damit auch Ihr Angebot angeklickt wird. Suchergebnistreffer, bei denen Bewertungssterne und Bewertungsanzahl mit angezeigt werden, haben eine um 10-20% erhöhte Click-Through-Rate. Die Anzeige von Bewertungen kann Sie so dabei unterstützen mehr Kunden auf Ihre Webseite oder Ihren Shop zu bringen.

Auf welches Suchergebnis würden Sie klicken?

Rich Snippets in der organischen Google-Suche

Kunden lesen 3 bis 10 Bewertungen, bevor sie kaufen

Der Kunde ist nun auf Ihrem Webshop, der Preis stimmt und das Produkt soll gekauft werden. Trotzdem kaufen drei von vier Kunden erst bei Ihnen ein, wenn sie zuvor Bewertungen gelesen haben. In der Regel werden dazu drei bis zehn Bewertungen gelesen. Immerhin mehr als ein Drittel aller Kunden geht zusätzlich auf externe Bewertungsplattformen, um dort mehr Informationen zu bekommen. Sind allerdings die Bewertungen auf Ihrer Webseite bereits sichtbar, wird dem Kunden die Entscheidung erleichtert und es bleibt ihm möglicherweise der Klick auf eine externe Webseite erspart. Deshalb bietet es sich an, alle Bewertungen zu bündeln und direkt auf Ihrer Webseite anzuzeigen. Für den neugierigen Internetnutzer sollten Sie Ihren guten Ruf übersichtlich zusammenfassen und in Form von Bewertungen, Social Media Feedback und Kundenrezensionen an einem Ort anzeigen. Zusätzlich können so auch neue Kunden durch Ihren guten Ruf auf Sie aufmerksam werden, gerade dann, wenn Ihr Profil mit allen Bewertungen auch gut bei Google gefunden wird.

Was denkt der Kunde, wenn er keine Bewertungen über Ihr Unternehmen findet?

Im besten Fall nichts und er kauft trotzdem bei Ihnen. Doch darauf kann man nicht verlassen. Werden keine Informationen über Ihr Unternehmen gefunden, dann ist dies bereits ein erstes Warnsignal (gerade im deutschsprachigen Raum). Es gibt viele schwarze Schafe im Internet, die sich hinter der Anonymität verstecken und so viele Kunden betrügen. Noch viel schlimmer ist, dass diese dubiosen Akteure Ihnen schaden, da der normale Kunde immer vorsichtiger wird und nicht zweimal den gleichen Fehler machen möchte.

Vorauf kann man sich im Internet verlassen, wenn nicht auf den guten Ruf in Form von Bewertungen. Findet der potenzielle Käufer keine Erfahrungen zu Ihrem Unternehmen, denkt er sich vielleicht, dass Sie ein neues Unternehmen sind und noch viele Fehler passieren können. Und kein Kunde möchte das Versuchskaninchen sein. Oder noch schlimmer: Ihr Unternehmen wird als so unwichtig wahrgenommen, dass es nicht einmal auf dem Radar erscheint. So oder so, es ist gerade im Online-Geschäft sehr wichtig einen guten Ruf aufzubauen und auch präsentieren zu können. Und das geht häufig schon mit wenigen Bewertungen und Kundenerfahrungen.

Wie vertrauenswürdig sind Sie ohne Bewertungen im Internet?

Beitragsbild mehr Besucher durch Kundenbewertungen

Und was ist mit schlechten Bewertungen?

Schlechte Werbung ist besser als keine Werbung. Kaum ein Spruch wird so oft verwendet wie dieser. Doch im Falle von Bewertungen stimmt das aus einem ganz einfachen Grund: Die Angst vor Fake-Shops und anderem Betrug im Internet ist sehr groß.

Über kurz oder lang lassen sich negative Bewertungen nicht vermeiden, selbst wenn Sie alles richtig machen, gibt es einen Kunden, der unzufrieden sein wird. Daher ist es nachvollziehbar, wenn es nicht nur positive Bewertungen gibt. Das ist sogar ein guter Anhaltspunkt dafür, dass es sich um ein echtes Unternehmen handelt und mit normalen Tagesgeschäft. Wichtig ist das Verhältnis zwischen positivem und negativem Feedback. Unfaire Bewertungen können außerdem oftmals von den jeweiligen Plattformen wieder gelöscht werden. Mit einem aktiven Bewertungsmanagement und Feedback auf schlechte Bewertungen können Sie sogar im besten Fall davon profitieren und zeigen, dass Sie Fehler oder Probleme beheben und dem Kunden zur Seite stehen. Studien zeigen, dass einige negative Bewertungen Ihre Conversion um bis zu 67% steigern kann. Vorausgesetzt Sie haben deutlich mehr positive Bewertungen vorzuweisen.

Die eigene Kundengruppe kennen!

Wussten Sie, dass vor allem Kunden in einem Alter zwischen 18 und 29 Jahren Bewertungen lesen und Kunden über 50 wesentlich seltener? Das heißt aber nicht, dass Sie sich bei einer jungen Zielgruppe zurücklehnen und bei einer älteren resignieren müssen.

Gerade bei jüngeren Kunden haben Sie die Aufgabe, nicht nur auf die klassischen Bewertungskanäle zu setzen, sondern neue Schritte zu wagen. Treten Sie mit jüngeren Kunden über Social-Media-Kanäle in Kontakt, nutzen Sie diese Möglichkeit, um Ihren Onlineshop bekannter zu machen, erhalten Sie über diese Kanäle direkteres Feedback und profitieren Sie auch dort von Ihrer Performance! Likes, Follower und Views sind eine Währung im Internet, die noch viel zu wenig verwendet wird. Setzen Sie hier einen Trend und heben Sie sich von der Konkurrenz ab.

Und bei einer älteren Kundengruppe? Nicht verzagen! So schwierig wie es ist, über Social Media-Kanäle neue Wege im Bewertungsmarketing einzuschlagen, ist es eine echte Herausforderung, ältere Käufer gezielt anzusprechen. Versuchen Sie Wege zu finden, diese davon zu überzeugen, dass Online-Bewertungen tatsächlich echt und glaubwürdig sind. Manchmal sind diese sogar so glaubwürdig, wie die Empfehlung eines Freundes.
Auch hier gilt es, neue Wege zu beschreiten und Dinge auszuprobieren, die Sie von Ihrer Konkurrenz abheben.

Wie können Sie auf digitalem Wege Vertrauen schaffen?

Beitragsbild mehr Besucher durch Kundenbewertungen

Durch Bewertungen vom guten Ruf profitieren und sich gezielt verbessern

Es gibt kaum einen besseren und einfacheren Weg, als seinen guten Ruf mittels Bewertungen zu kommunizieren. Durch die Vielzahl der Bewertungen können Sie schnell erkennen, wo und warum es häufig zu Problemen oder Verärgerungen kommt. Diese sollten dann schnell gelöst werden. Aber auch gerade Lob und Zustimmung können Sie ganz gezielt verwenden, um Ihre wahren Stärken zu erkennen und diese noch besser hervorzuheben. Bewertungen jeder Art werden also helfen, die Customer Experience zu verbessern und zukünftig mehr Kunden zu gewinnen.

Zusammengefasst: 6 riesige Vorteile von Bewertungen

Bewertungen haben in vielen unterschiedlichen Bereichen Vorteile, also nutzen Sie sie auch!

Mit Bewertungen…

  • …steigern Sie das Suchmaschinenranking Ihres Shops
  • …besuchen mehr Kunden Ihre Webseite
  • …kaufen Kunden überhaupt erst bei Ihnen ein
  • …geben mehr Geld in Ihrem Shop aus
  • …können Sie neue Wege im Marketing beschreiten
  • …verbessern Sie Ihr Unternehmen

Haben Sie den Wert von Kundenbewertungen erkannt oder möchten austesten wie Sie Ihren guten Ruf durch Bewertungen besser kommunizieren können, dann testen Sie unverbindlich Trustami aus und erstellen völlig kostenlos Ihr eigenes Bewertungsprofil. Gerne unterstützen oder beraten wir Sie auch bei all Ihren Fragen rund um Bewertungen im Internet.