Onlinemarktplätze stellen rund die Hälfte des deutschen Umsatzes

marketplaces

Für Händler ist es fast unumgänglich mindestens auf einem der großen Marktplätze zu verkaufen. Schließlich stöbern dort sehr viele Kunden nach Produkten, lassen sich treiben oder inspirieren. Mit einem Umsatz von rund 7,3 Milliarden Euro stellen die Online-Marktplätze fast die Hälfte der gesamten Umsätze, die online erwirtschaftet werden. Dies zeigt, wie wichtig und groß Online-Marktplätze für den E-Commerce sind. Kunden und Händler kommen an den neuen Sammelplätzen des Online-Handels nicht vorbei. Quelle t3n

Umso wichtiger ist es auch deshalb die dort erworbenen Bewertungen und das Kundenfeedback außerhalb nutzen zu können. Viele Händler betreiben neben Shops auf den Marktplätzen auch eigene Seiten. Um dort Kunden mit bereits existierenden Bewertungen zu überzeugen, bieten wir einen Bewertungsaggregationsdienst an. Hier Kostenlos registrieren und testen