Ein Drittel der deutschen Händler verkauft mindestens auf zwei Marktplätzen

Infografik Anzahl der genutzten Plattformen pro Händler in Deutschland

Der Multichannel-Trend unter deutschen Online-Händlern setzt sich fort. Wir untersuchen in regelmäßigen Abständen die großen Online-Marktplätze und haben aktuell eine Stichprobe von knapp 50.000 Händlern durchgeführt. Neben dem eigenen Online-Shop verkauften fast ein Drittel dieser Händler noch auf mindestens zwei weiteren Marktplätzen. Da ein Großteil der Händler jedoch nur auf einem Marktplatz neben dem eigenen Shop aktiv ist zeigt, dass dort noch großes Potenzial schlummert.

Top Multichannel-Händler schöpfen dieses schon weitgehend aus und sind auf weit mehr als 10 Plattformen aktiv. Dazu gehören nicht nur die klassischen Verkaufsplattformen, wie Amazon, Ebay, Hood.de oder Idealo, sondern auch Social-Media-Channel, wie Facebook Pages, Twitter oder Google+.

Ob der Multichannel-Trend sich fortsetzt und ob Händler verstärkt den Schritt ins europäische Ausland wagen, werden wir weiter untersuchen und in unserem Blog veröffentlichen.