Blog

All posts by Jonas Repschläger

Wie Bewertungen unsere Entscheidung im Internet beeinflussen

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Bewertungen sind bei den meisten Entscheidungen im Internet sehr wichtig und spielen dort eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund gibt es sie mittlerweile für fast alles  – für Hotels, Autos, Handwerker, Ärzte, Shops, Tierhalter und vieles mehr. Dementsprechend ist fast Jedem heutzutage bewusst, wie wichtig die eigenen Bewertungen für sein Geschäft beziehungsweise seine generelle Reputation im Internet sind. Es ist allerdings viel weniger eindeutig, wie genau eine Entscheidung auf Grundlage von vorhandenen Bewertungen getroffen wird….

Lese mehr

Zwei Millionen Nutzer – Berliner Start-up Trustami startet durch!

Von | Presse | Keine Kommentare

Berliner Start-up Trustami kooperiert mit Hood.de. Ab sofort kann jeder sein Vertrauen im Internet nachweisen. Auf einem der größten Online-Marktplätze Deutschlands ist Trustami jetzt verfügbar. Hood.de ist mit seinen zwei Millionen Mitgliedern ein neuer großer Partner von Trustami. Viele Internetnutzer und Händler bewegen sich seit Jahren auf denselben Internetplattformen und Marktplätzen und haben sich dort einen guten Ruf, in Form einer Vielzahl von Bewertungen, aufgebaut. Einige Plattformen planen allerdings offenbar,…

Lese mehr
Bild verfügbar unter LifeOfPix, frei verfügbar.

Gedanken zum Online Handel

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Der Umzug ist jetzt soweit geschafft. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten, die mir den Einzug in die neue Wohnung so schön wie möglich machen sollen. Zum Beispiel eine kleine Tischtennisplatte, damit mein Mitbewohner und ich ab und zu etwas vom ständigen Lernen und Arbeiten abschalten können? Oder lieber doch ein Kicker-Tisch? Ich glaube der Kicker soll es sein. Fußball-Weltmeister wird man schließlich nicht ohne Training. Aber nen richtig guter, stabiler…

Lese mehr
Bild erstellt von Travis Swan auf flickr.com, lizenziert unter Creative Commons (CC BY 2.0)

Wir suchen jemanden zum Babysitten…

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Mein Mann und ich brauchen endlich mal wieder eine Auszeit für uns. Ein Kino-Abend wäre nicht schlecht. Aber ich kann ja meine kleine 4-jährige Mia nicht alleine zuhause lassen. Und meine Eltern und Schwiegereltern leben auch nicht hier bei uns in Berlin und kein Freund von uns hat Zeit, auf unser Kind aufzupassen. Am besten wir suchen einen fremden Babysitter – auch wenn ich bei sowas immer recht skeptisch bin….

Lese mehr
Bild erstellt von SplitShire auf Splitshire.com, frei verfügbar.

Mitfahrgelegenheit: Schnell und gut?

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Zwischen Berlin und München sind es knapp 600 km, die ich alle paar Wochen zurücklege, um zu meiner Freundin fahren zu können. Fernbeziehungen sind schwer, das wusste ich vorher. Und sehr teuer. Auf die Bahn ist bei den ständigen Streiks kaum Verlass und deutlich länger brauch ich manchmal auch, weil meine Freundin nicht direkt in München, sondern im Umland lebt. Das Auto ist dann doch die schnellste und – zugegeben…

Lese mehr

Missbrauch von Bewertungen zum Erpressen

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Immer mehr Nutzer missbrauchen das eigentlich sehr wertvolle Mittel von Bewertungen für eigene Zwecke. Restaurantbesitzer und Hotelbetreiber beklagen, dass Nutzer von verschiedenen Bewertungsplattformen (z.B. TripAdvisor) ihnen drohen, dass diese sie mit (falschen) Negativrezensionen online bewerten werden, falls die Nutzer nicht kostenlos ein Dinner oder Hotelübernachtungen erhalten. Quelle: Focus.de

Lese mehr

Selbstdarstellung in Sozialen Netzwerken: Macht das Netz uns zu Lügnern?

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Marken und Unternehmen haben es vorgemacht, viele von uns machen es inzwischen nach: Die Inszenierung des eigenen Ichs in Sozialen Netzwerken wird mehr und mehr perfektioniert. Ursprünglich dienen Soziale Netzwerke wie Facebook und Co dazu Kontakt zu Freunden zu halten, sich gegenseitig auszutauschen und seine Aktivitäten im Netz zu dokumentieren. Es ist allerdings häufig so, dass die Informationen in Facebook nicht zwangsläufig der Wahrheit entsprechen. Ebenso verlagert sich die Gewichtung dahingehend,…

Lese mehr

Reputation im sozialen Netzwerk als Grundlage für die Kreditvergabe

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Ein Hamburger Start-up berechnet aus Verbindungen bei Facebook und Bewertungen bei eBay, wie kreditwürdig jemand ist. Sebastian Diemer möchte das Verhalten von Menschen vorhersagen. Seine Vision: Viele Daten, richtig verknüpft, zeichnen ein präziseres Bild der Zukunft als Experten. Vergangenes Jahr hat der 26-Jährige mit seinem Partner Alexander Graubner-Müller eine Firma gegründet, ein Start-up namens Kreditech.  mehr…   Quelle: www.Zeit.de, von PHILIPP ALVARES DE SOUZA SOARES

Lese mehr

Das machen Facebook, Twitter und Co. nach unserem Ableben

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Was passiert eigentlich nach dem Tod mit unseren Social-Media-Accounts? Welche Dokumente benötigen Angehörige, um das Konto eines Verstorbenen zu schließen? Werden uns uninformierte entfernte Bekannte auf ewig Geburtstagegrüße auf unserer Pinnwand hinterlassen? Bekommen unsere nächsten Angehörigen Zugriff auf unsere Daten? vollständiger Artikel Quelle: t3n News

Lese mehr

Ein Lügendetektor für Social Media

Von | Allgemein | Keine Kommentare

Wiener Forscher entwickeln Lösung, die helfen soll Schwindel und Falschinformation zu erkennen.   Soziale Netzwerke sind voll mit Inhalten, die sich unabhängig vom Wahrheitsgehalt rasend schnell verbreiten und enorme Konsequenzen nach sich ziehen können. Das schnelle Analysieren von solchen Inhalten hat sich darum das EU-Projekt „Pheme“ zur Aufgabe gemacht, teilt die MODUL University Vienna, die daran gemeinsam mit drei Partnern aus England und weiteren aus Deutschland, der Schweiz, Bulgarien, Spanien…

Lese mehr