Blog

Kundenbewertungen – Mehr Besucher, mehr Conversions, mehr Umsätze

Von | Allgemein, Tutorial | Keine Kommentare
Bewertungen sind essenziell! Fangen wir mit ein paar Zahlen an. Neun von zehn Kunden lesen Bewertungen, bevor sie einen Onlineshop besuchen. Mehr als 75 Prozent der Besucher Ihres Shops kaufen erst ein, nachdem sie eine positive Bewertung gelesen haben. Und dann gibt ein Drittel davon mehr Geld bei Ihnen aus, wenn Ihre dann noch Bewertungen exzellent sind. Doch Zahlen sind nicht alles. Was zählt, sind mehr Besucher, mehr Conversions und...
Lese mehr
tipps fuer online shop

Strategien und Tipps für einen erfolgreichen Online-Shop – Studie der TU Berlin

Von | Allgemein, Research Center, Tutorial | Keine Kommentare
Der Onlinehandel wächst unaufhaltsam. Nach Angaben des Handelsverband Deutschland wuchs der Umsatz in der jungen Branche alleine im vergangenen Jahr um 11 Prozent. Für das Jahr 2017 sagen Prognosen einen Branchenumsatz von 73 Milliarden Euro voraus – im Vergleich zu 29,5 Milliarden Euro in 2012. An sich klingt das nach guten Nachrichten für Betreiber von Onlineshops. Das starke Wachstum ruft jedoch auch immer mehr Konkurrenten auf den Plan. Zusätzlich zu...
Lese mehr

5 Dinge die jeder Online Händler über Amazon als Marktplatz wissen sollte

Von | Allgemein, Tutorial | Keine Kommentare
Der Marktplatz mit den meisten Kunden Millionen von Kunden landen beim Suchen nach Produkten oft auf Amazon, um sie dort zu kaufen. Ein Grund dafür ist, dass dieser Marktplatz von Käufern und Verkäufern als sehr vertrauenswürdig wahrgenommen wird. Darüber hinaus ist dort die Nutzerfreundlichkeit sehr hoch, unter anderem durch eine unkomplizierte Zahlung und einen bequemen Rückversand. Auch die Beliebtheit nimmt stetig zu, da Amazon mit vielen Komfortdiensten aufwartet, zum Beispiel...
Lese mehr

Top Online-Marktplätze – Überblick und Hilfestellung von Trustami

Von | Allgemein, Tutorial | Keine Kommentare
Online-Marktplätze in Deutschland boomen. Sie zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass dort eine Vielzahl von Händler ihre Produkte zum Verkauf anbieten können. Es gibt große und bekannte Marktplätze für ein sehr breites Sortiment wie Amazon, eBay, Hood oder Real. Amazon und Ebay sind definitiv die Platzhirsche unter den Online-Marktplätzen. Immerhin verkauften 2016 rund 97.000 gewerbliche Händler auf Amazon und 47.000 Händler auf eBay. Daneben existieren auch viele sehr spezialisierte...
Lese mehr
trust goes social - likes und follower sind besser als klassische bewertungen

Likes und Follower statt Bewertungen

Von | Allgemein, Research Center | Keine Kommentare
Trust goes Social - Werden klassische Bewertungsportale durch Social-Media-Feedback überflüssig? Vertrauen im Internet ist wichtig. Insbesondere durch eine hohe Anonymität ist es notwendig Systeme zu schaffen, die Online vertrauenswürdige Interaktionen ermöglichen. So entstanden Bewertungssysteme wie Trusted Shops, eKomi und viele mehr. Diese Systeme sind heute nicht mehr wegzudenken und nehmen eine zentrale Rolle im Internet ein. Gerade, wenn wir keine optimale Informationsgrundlage für Entscheidungen haben, orientieren wir uns stark an...
Lese mehr

Marktplätze sollen für Unterschlagung der Umsatzsteuer haften

Von | News | Keine Kommentare
Nach Planungen des Finanzministeriums soll in Kürze ein Gesetzesentwurf fertiggestellt werden, der Online-Marktplätze für die Unterschlagung der Umsatzsteuer durch Händler haftbar macht. Bislang umgehen vor allem Händler aus dem fernen Osten die Zahlung der Umsatzsteuer, indem unvollständige Impressumsangaben gemacht werden. Somit entgehen nicht nur dem Fiskus enorme Steuereinnahmen. Gerade die lokal ansässigen Onlinehändler leiden unter diesem Vorgehen, da Konkurrenten, die bewusst keine Umsatzsteuer abführen, ihre Produkte zu einem weitaus günstigeren...
Lese mehr

Im Internet ist es aufgrund der Globalität und der Anonymität schwierig, Vertrauen zwischen Nutzern herzustellen. Damit Vertrauen zwischen Nutzern entstehen kann, ist es notwendig, ausreichend Informationen oder Eindrücke über eine Person zu erhalten. Durch Social Media Dienste und den Trend, persönliche Informationen im Internet zu speichern, existieren i.d.R. genügend Informationen zu einer Person. Die Herausforderung liegt im Zugang zu den verstreuten und plattformgebundenen Informationen. Bewegt sich ein Nutzer durch das Internet, verliert er immer wieder Reputation, die an eine Plattform gebunden sind, wie z.B. ebay Bewertungen.

Vertrauen wird im Internet zunehmend wichtiger. Sowohl private Nutzer als auch Unternehmen messen dem Kundenvertrauen eine hohe Bedeutung zu. Ein Großteil (ca. 70%) der Internetnutzer tun sich online schwerer, die Vertrauenswürdigkeit von Personen und Unternehmen einzuschätzen, als bei Begegnungen von Angesicht zu Angesicht oder bei dem Besuch eines stationären Ladens. Im Internet ist es deutlich schwieriger, Vertrauen zwischen Nutzern aufzubauen. Die Globalität und die Anonymität stellen die wesentlichen Herausforderungen bei der Vertrauensbildung im Internet dar.